Die nächsten Veranstaltungen:

  • 19. 10.

    19.00 Uhr: "St. Anton bei Nacht"

  • 19. 10.

    19.30 Uhr: Weinfest und Bildervortrag "Sizilien" (H. Pfarrer Blaha) im Pfarrheim

  • 25. 10.

    15.00 Uhr: Mitlgiederversammlung KDFB und Vortrag: "Nachhaltigkeit" (Barbara Cremerius, Thomas Kirchmayer)

Pfarrbrief

Der aktuelle Pfarrbrief  zum Herunterladen und Anschauen.


Am Sonntag, dem 18. November 2018, wird auch in unserer Pfarrei die Kirchenverwaltung gewählt. Welche Aufgaben dieses Gremium hat und wie es zusammengesetzt ist, erfahren Sie auf dieser Seite des Bistums Eichstätt; hier sind auch Einzelheiten zur Wahl zu finden.

Folgende Eckdaten treffen auf die Pfarrei St. Anton zu:

  • Wahlausschuss: Pfarrer Matthias Blaha, Robert Aumann und Thomas Kleemann (beide Kirchenverwaltung), Stefanie Künzl und Alexander Pollner (beide Pfarrgemeinderat).
  • Zu wählende Mitglieder für die Kirchenverwaltung: 6
    Wählbarkeitsvoraussetzungen: mindestens 18 Jahre alt, katholisch, Wohnsitz in der Pfarrei, nicht aus der Kirche ausgetreten.
    Wahlberechtigte: alle katholischen Einwohner der Pfarrei St. Anton, die zum Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Briefwahlunterlagen: können bis zum 14.11.2018 im Pfarrbüro beantragt werden.
  • Wahllokal: Pfarrheim St. Anton, Münchener Straße 69
    Öffnungszeiten am 18.11.2018: 8.30 bis 11.30 Uhr und 17.00 bis 20.00 Uhr

Wahl zur
Kirchen-
verwaltung
am 18.11.2018

 

Liebe Schwestern und Brüder,

am Kirchweihfest erinnern wir uns dankbar an die Menschen, die unsere Anton-Kirche gebaut haben. Wie vermutlich die meisten von euch und Ih­nen wissen, war die Bau-Geschichte unserer Kirche ziemlich abenteuerlich und von dramatischen Ereignissen begleitet. Nachdem trotz aller Schwie­rigkeiten im und nach dem Ersten Weltkrieg die erste Kirche im Jahr 1925 gewiht werden konnte, wurde sie in den letzten Tagen des Zweiten Welt­kriegs durch einen Bombenangriff zerstört – am 11. April 1945. In einer schier unglaublichen Gemeinschaftsleistung, wiederum in einer Zeit, in der es für Geld so gut wie nichts zu kaufen gab und noch dazu das Land in Trümmern lag, wurde die Kirche von den Bewohnern des Anton-Viertels in nur zwei Jahren wieder aufgebaut, sodass sie bereits 1947 geweiht und damit der Pfarrgemeinde als geistliche Heimat übergeben werden konnte.

So lade ich euch und Sie herzlich ein, am 21. Oktober in großer Freude und Dankbarkeit Kirchweih zu feiern; die festlichen Gottesdienste in unserer Anton-Kirche geben dazu Gelegenheit. Und freundliche Leute trifft man hier außerdem…

Einen schönen Kirchweihsonntag und eine gesegnete Zeit
wünscht euch und Ihnen mit herzlichen Grüßen

Euer / Ihr Pfarrer  Matthias Blaha

Pfarrei St. Anton Ingolstadt

Münchener Straße 40
85051 Ingolstadt