Die nächsten Veranstaltungen

  • 29.07.-09.09.

    Sommerferien!
    Wir wünschen allen, die jetzt Ferien oder Urlaub haben, viel Freude und beste Erholung. Denen, die unterwegs sind, wünschen wir eine sichere Reise, interessante Eindrücke an anderen Orten und dann ein gutes Nach-Hause-Kommen.
    Gottes Segen für euch und Sie alle - auch für diejenigen, die in den kommenden Tagen und Wochen arbeiten.

    Herzliche Grüße, eure / Ihre Seelsorger


Pfarrbrief

Der aktuelle Pfarrbrief  zum Herunterladen und Anschauen.


Liebe Schwestern und Brüder,

zwei wichtige kirchliche Festtage in der ersten August-Hälfte führen uns vor Augen, dass unser menschliches Leben sich nicht mit dem irdischen Teil unserer Existenz erschöpft: Am 6. August, wenn wir die „Verklärung des Herrn“ feiern, denken wir an die Begebenheit auf dem Berg Tabor, als Jesus sich einigen seiner Jünger im Glanz seiner Göttlichkeit zeigte. Die Jünger erkannten: Jesus ist mehr als ein Mensch, er ist Gottes Sohn – und als solcher hat er Macht auch über den Tod. Als Jesus kurz darauf starb und auferstand, beglaubigte er diese Tatsache und versprach, dass alle Menschen guten Willens ebenfalls zu himmlischem Leben auferstehen werden, wenn ihr irdischer Weg zu Ende ist.

Diese Wahrheit unterstreicht der Feiertag „Aufnahme Mariens in den Him­mel“. Als Maria, die Mutter Jesu, starb, wurde sie von Jesus zu ewigem Leben auferweckt und dorthin geholt, wo er lebt, nämlich in den Himmel. Die Segnung der Kräuter an diesem Festtag illustriert dessen Botschaft: Gegen den Tod ist ein Kraut gewachsen, weil Jesus, der in göttlicher All­macht von den Toten auferstand, seine Mutter Maria auferstehen ließ – und mit ihr allen Menschen, die nach seinem Willen zu leben versuchen, das ewige Leben im Himmel schenkt.

Diese gute – mehr noch: wunderbare – Aussicht blüht auch uns.

Herzliche Grüße,

                                   Euer / Ihr Pfarrer  Matthias Blaha

Pfarrei St. Anton Ingolstadt

Münchener Straße 40
85051 Ingolstadt